Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e

  • 15 replies
  • 16883 views
Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« on: October 15, 2007, 09:32:30 PM »
Hallo Leute,

ich suche Mitstreiter f?r eine Guerrilla Gardening - Aktion n?chste Woche. Vorraussichtlich am Montag, 22.10. am fr?hen Abend (18h ??). Ort wie oben genannt ist die Reichenberger Str. bzw. ihre Querstra?en im Bereich Liegnitzer und Forster Stra?e, mu? mir noch ein paar passende Objekte zusammensuchen.
Ich bin im Moment noch dabei, Pflanzen aufzutreiben, wollte mal noch Pflanzencenter u.?. um Spenden anhauen. Falls jemand Quellen oder Ideen diesbez?glich hat, bitte Bescheid geben. Irgendwie schwirrt mir 'Winterbl?te' im Kopf. Werkzeug sieht auch eher mau aus, bin aber noch am rotieren und wenn jemand was mitbringt, w?r das auch ganz fantastisch.

Meldet euch, wenn Interesse besteht, gemeinsam nochmal ein paar Farbtupfer in die immer herbstlich-grauer werdende Stadt zu bringen.



Hi Folks,

I'm planning a little GuerrillaGardening-Action approximately next Monday, 22/10, early evening, sixish something. The area will be in Kreuzberg, around Reichenberger Str. / Liegnitzer Str.
I'm still in the process of acquiring plant-material, if anybody's got sources or ideas, let me know. Got something like 'winter bloom' in mind... If anybody can bring tools (spades, garden shovels, watering cans, the usual stuff...), i would be very happy. I'm still trying to borrow some from friends.

If you're interested, send me a note, and we can bring again some colour to the autumnal city turning grey.

*

juju

  • *
  • 68
    • Gartenpiraten@GrueneWelle!
Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« Reply #1 on: October 21, 2007, 02:17:48 AM »
ich bin erst nach dem 29.10. wieder in b. wenn du dann noch mal was machen willst, sag bescheid. bin dabei!
habe ein bisschen werkzeug und auch einige pflanzen.
kannst mir auch so ne personal message schicken, dann landet es in meinem email account.
gruesse, juju

Montag, 22.10., 18h, Liegnitzer Str. 28
« Reply #2 on: October 21, 2007, 05:42:49 PM »
Also, hiermit die offizielle Ank?ndigung:

Montag abend, 22.10., um 18h treffen wir uns vor der "Trattoria Venezia" in der Liegnitzer Stra?e. Die hat aber leider morgen zu...gibt aber viele gute Kneipen f?r ein Bier.
Ich hab jetzt 6 Bananenkisten mit Stauden, kaufe morgen noch etwas aktuelles dazu. Ich plane 2 bis 3 Fl?chen ? 2-3 qm zu machen. K?nnt sehr sch?n werden.
Habe einen Spaten, Besen, Gieskanne, Handschaufel. Zus?tzliche Spaten w?ren sicher von Vorteil.

Freue mich!

Aktueller Stand 1
« Reply #3 on: October 30, 2007, 09:56:26 AM »
Schade, schade,
es ist au?er einer lieben Freundin wirklich niemand gekommen. Meine Bef?rchtungen bez?gllich der Reichweite dieses Forums scheinen sich zu best?tigen. Da ich das ganze nicht auch noch aufgeben will, schreibe ich mal die Aktion fort.

Also, am Montag den 22.10. ist wie gesagt niemand gekommen. Nach etwas ?berlegen haben wir dann beschlossen, die Aktion zu verschieben. Habe dann allerdings sp?ter am Abend noch einen Anfall an Tatkraft bekommen und habe alleine von 10.30 bis ca. 2.00 eine Baumscheibe an der Ecke Reichenberger Stra?e/ Liegnitzer Stra?e vor der Reichenberger Apotheke bearbeitet.

Es ging mir prim?r darum, erstmal ein Statement in den ?ffentlichen Raum zu setzen. Daraus ist ein kleines, feines G?rtchen geworden, was erstmal relativ unspektakul?r aussieht, aber im Sommer viele verschieden Effekte erzielen wird. Wenn es ?berlebt. Aber nach ?ber einer Woche sind nach wie vor alle Pflanzen da, Hundeschei?e hab ich auch noch nicht gefunden und M?ll auch noch nicht wirklich.
Durch die Lage an der Stra?enecke, vor der Apotheke, in der N?he einer gut frequentierten Bushaltestelle wird der Garten von vielen Leuten passiert. Wirklich wahrnehmen tun ihn nat?rlich nur wenige, wie ich in einer halbst?ndigen Beobachtung feststellte.
« Last Edit: October 30, 2007, 10:03:50 AM by mamami »

Aktueller Stand 2
« Reply #4 on: October 30, 2007, 10:55:00 AM »
Am Freitag Abend, 26.10., erfolgte dann Teil 2 von insgesamt 3.

Diesmal zu zweit, war eine minimal gr??ere Aktion m?glich. Die sah dann so aus, da? wir ca. 30 Erica und Calluna (gef?llt mit Scabiosen, f?r den Sommer) in die Baumscheibe diagonal gegen?ber der im vorigen Thread beschriebenen Fl?che pflanzten. Damit sind dann 2 der 4 Ecken der Kreuzung versorgt, und das Statement in Richtung des ?ffentlichen Raumes wird verst?rkt, auch durch den sofortigen Ziereffekt der bis zum Sp?twinter bl?henden Pflanzen.

Die gesamte Aktion hat, wieder zu sp?ter Stunde (ca. 11.30h) insgesamt ca. 2h in Anspruch genommen und wurde mehrmals von wohlwollenden Kommentaren und vielen sympathisierenden Blicken begleitet. Auf jeden Fall ist, soweit ich das beurteilen konnte, niemand ohne mindestens ein Grinsen vorbeigelaufen.

Erkl?rtes Ziel ist nun nat?rlich, die beiden letzten Ecken zu bearbeiten. Bei der einen wird es schwierig wegen einer endlosen Bauma?nahme an der Ecke. Die andere wartet allerdings bereits darauf, mit den restlichen Pflanzen bearbeitet zu werden. Ich plane dies in den n?chsten Tagen. Da erstmal viel gelichtet und sortiert werden muss, brauch ich auf jeden Fall flei?ige Helfer. Werde mich mit ein paar Freunden besser koordinieren als beim letzten Mal, und w?rde mich nat?rlich ungemein freuen, wenn sonst noch jemand k?me. Pflanzen und Basisausstattung sind vorhanden.

Es geht weiter!!! - Fr., 2.11.07 & Mo., 5.11.07, jeweils 18.30h
« Reply #5 on: October 31, 2007, 08:20:07 PM »
Also, proforma auch hier nochmal die Ankuendigung:

Ich werde am Montag, den 5.11.07 die letzte der Flaechen machen.

Da das ganze etwas umfangreicher sein wird (jaeten, lichten roden), werde ich am Freitag, den 2.11.07 schonmal beginnen, das Beet freizuraeumen und z.B. auszusortieren, was drinbleiben kann, soll, muss oder nicht.

Fuer beide Termine gilt: Treffpunkt ist vor der Liegnitzer Str. 28 oder direkt an der Ecke Reichenberger Str. / Liegnitzer Str. vor der Kneipe "Alt Berlin". Ich werde gg. 18.30/19h anfangen.

Helfende Haende sind herzlichst willkommen.

Anbei noch ein Bild von der zu bearbeitenden Flaeche.
« Last Edit: November 01, 2007, 07:01:12 PM by mamami »

Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« Reply #6 on: November 01, 2007, 10:10:11 AM »
na denn mal los!!!

freitag muss ich bis 22 uhr arbeiten.. aber am montag bin ich dabei.. falls ich mich nicht vertue und doch arbeiten muss!!!!

gr??e, basti

*

juju

  • *
  • 68
    • Gartenpiraten@GrueneWelle!
Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« Reply #7 on: November 01, 2007, 07:41:59 PM »
Soll ich am Montag noch Pflanzen mitbringen?

Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« Reply #8 on: November 02, 2007, 05:39:27 PM »
Da ich total ger?dert bin, keinerlei Zusagen f?r heute abend bekommen habe und es draussen schifft wie noch nie dieses jahr werde ich mich definitiv nicht ins beet stellen.

Fuer montag hab ich ganz viele zusagen bekommen, wenn es also besseres wetter gibt als heute, schaffen wir auch alles an einem abend. Wenn es wieder schifft, setz ich den dienstag an. Gleiche zeit.

Pimp my Baumscheibengarten!
« Reply #9 on: November 04, 2007, 07:25:06 PM »
Genau, jetzt tiefergelegt und mit breiten Chromfelgen... Quatsch.

Hab am Mittwochabend mal ein paar Infos in die Beete gestellt, siehe Bilder unten, und mann mann mann! Die Leute gucken auf einmal, es ist herrlich! Stand dann mal fuer 10 min. in der Naehe, und fast jeder, der vorbeilief hat seine Bewegungsrichtung  zu den Schildern hin geaendert.
Bin jetzt auch mehrmals angesprochen worden, und wie man denn das ganze unterstuetzen koenne usw. Toll!!
Bin mal sehr gespannt, wie es morgen (Monatg) wird. Hab ja noch nie hier in der Ecke um 19h geackert, und v.a. haben dann diese ganzen Spelunken auch noch auf, besonders die, deren "Vorgarten" wir neumachen werden.
« Last Edit: November 04, 2007, 07:58:30 PM by mamami »

Flaeche 3 von 3 - Mission accomplished!!
« Reply #10 on: November 06, 2007, 08:57:37 PM »
Also, mehr updates, ein paar Leute scheinen sich dieses Thema ja anscheinend doch anzugucken...

Montag abend wurde der letzte Schritt der eigentlichen Pflanzaktion vollzogen, alles was jetzt noch kommt ist schmueckendes Beiwerk in Richtung Notwendigkeit oder Perfektionismus, wie man will...

Um 20.00h angefangen, haben wir insgesamt zu sechst uns perfekt ergaenzt und das ganze in nur 2h durchgezogen, inkl. Fegen, Waessern, und meinen Hof wieder aufraeumen. Wir haben viel Kraut entfernt, aber einiges stehen lassen, ein paar Mahonien, Efeu, Rosen oder aehnliches und einen Strauch, den ich nicht identifizieren kann, da ich halt eher der Stadtplaner bin als ein Pflanzenspezi. Haben die Sachen aber mal weitestgehend runtergeschnitten, ein Profi haetts bestimmt besser gemacht, war aber keiner dabei...
Die der Kreuzung zugewandte Ecke ist jetzt voll mit Spireaeen belegt, wird schoen naechstes Jahr, wenn sie bluehen, die restliche Calluna und dazwischen ein paar Stauden, Bodendecker und Krokuszwiebeln.

Naechste Aufgabe wird nicht minder spannend: Ich mochte die durchweg positive Resonanz aufgreifen und bis naechstes Fruehjahr ein kleines GuerillaGardening-Netzwerk aufspannen. Auf dass dann alle nichts anderes mehr machen wollen als ackern, schaufeln, pflanzen, schnippeln... Genau!!!
Und zum effektiven Schutz vor nervtoetenden Vierbeiner (ich krieg euch!!) muessen noch ein paar Zaeune her. Vielleicht hat ja jemand Bauholz uebrig, oder vernuenftiges Bearbeitungswerkzeug zum Nutzen oder Ausleihen???

Also, nochmal vielen Danke an euch fuenf wackeren, der Kaelte trotzenden Helfer (war doch gar nicht soo schlimm, oder?!)!!!
« Last Edit: November 13, 2007, 08:22:42 AM by mamami »

Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« Reply #11 on: January 23, 2008, 09:39:48 PM »
hallo zusammen ihr fleissigen gr?nen daumen!
bin neu,in berlin und auch hier im forum.
hab durch zufall was von guerilla gardening geh?rt und mit freuden gesehen dass es tatkr?ftige und motivierte menschen hier in berlin gibt!
nun is ja leider winter...
bin aber bei k?nftigen pflanzaktionen gern dabei!! werd daher immer mal wider hier vorbeischaun,oder gibt es noch ne seite auf der ich mehr erfahre und kontakt auf nehmen kann?
gr?ne gr?sse*manu

*

juju

  • *
  • 68
    • Gartenpiraten@GrueneWelle!
Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« Reply #12 on: January 25, 2008, 01:39:06 PM »
Hallo Manuka,

ich hoffe, diese Nachricht erreicht Dich noch. Komm doch heute (25.1.) abend zum Vortrag ueber GG in der K9 (Kinzigstr9), siehe Post zum Vortrag.
Auch beim Gartenfest der Rosa Rose wirst Du wohl einige aktive Guerrilla Gaertner treffen koennen, siehe Post dazu.

Gruesse, ju

Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Strasse 2008
« Reply #13 on: June 18, 2008, 03:46:11 PM »
Schoen, schoen, ich habe lange eure aktion beobachtet, heute erst eure seite gefunden.
So will ich euch mal den aktuellen stand zeigen. Habe eben Photos gemacht.
Leider sind die meisten Stellen verweist/vertrocknet ect.

PS: more unter http://berlin-howdeepisyourlove.blogspot.com


Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« Reply #14 on: June 19, 2008, 10:13:19 AM »
hallo mamami,
waere es wohl moeglich einen kleinen videobeitrag ueber eure aktion am montag zu machen? wir bescheaeftigen uns anlaesslich des weltgipfels der staedte mit der verschoenerung ebendieser.
der beitrag waere fuer zoomer.de
ich wuerde mich ueber antwort freuen.
gruss, hendrik loebbert

Re: Guerrilla Gardening in Kreuzberg - Reichenberger Stra?e
« Reply #15 on: June 15, 2010, 12:18:38 PM »
liebe/r mamani,

ich wei?, deine guerilla-gartenaktion ist schon etwas l?nger her. ich stamme aber aus demselben kiez und h?tte interesse, dich zu interviewen!

wenn du dazu lust hast, schick mir bitte eine antwort

ich habe auch einen eintrag bei guerilla-gardening berlin gemacht, urbane landwirtschaft. das ganze soll f?r eine rbb-sendung sein

w?rde mich freuen!

jantje